* Preise exkl. Mwst. - Verkauf nur an Gewerbe

AL-5 Alkohol Interlock Nachrüstsatz für Keycontrol

Lieferzeit 21 Werktage

0 Stück verfügbar - mehr ist auf dem Weg

  • ST-ZBALCI-AL5
Bausatz Dignita ALCONTROL Alkoholisierungs-Prüfgerät AL-5 Zubehör für die... mehr
Produktinformationen "AL-5 Alkohol Interlock Nachrüstsatz für Keycontrol"

Bausatz Dignita ALCONTROL Alkoholisierungs-Prüfgerät AL-5

Zubehör für die KeyControl-Serie - Nachrüstbausatz

Schlüsselidentifikation und Alkoholkontrolle vor jedem Schrankzutritt - Überwachung und Kontrolle jedes einzelnen Schlüssels, ideale Schlüsselverwaltung für Unternehmen mit Fuhrpark und allen anderen Branchen wo aus Sicherheitsgründen oder gesetzlich geregelt, ein absolutes Alkoholverbot oder Promille-Einschränkung besteht. Keycontrol Schlüsselschrank wird mit einem ALCONTROL Gerät Typ Alkohol-Interlock AL-5 ausgestattet. (Hersteller Dignita, Finnland)

Vorgang: Der Benutzer muß vor jedem Schrankzutritt eine Alkoholkontrolle mit dem AL-5 durchführen. Nur bei Unterschreitung des Schwellwertes ( 0,20 ‰) wird Zugriff auf das Schlüsseldepot gewährt. (Für ein korrektes Messergebnis, sollte die letzte Alkoholaufnahme 15-20 min zurückliegen, dies gilt ebenso für leicht gährige Fruchtsäfte, Medikamente mit Alkoholanteil etc...) Danach kann der Benutzer seinen PIN eingeben. Dem Benutzer stehen hygienische Wegwerf-Mundstücke (Blasröhrchen) zur Verfügung die am Gerät aufgesteckt werden. Das Gerät besitzt automatischen Manipulationsschutz. Das Atemalkohol-Prüfgerät ist in ca. 5 Sekunden betriebsbereit, eine Messung benötigt etwa 10 Sekunden, das Testergebnis wird mittels LED Anzeige (rot, grün) angezeigt.

Hinweis Datenschutz: Es erfolgt keine personenbezogene Aufzeichung eines Messwertes in der KeyWin 5 Software, weder bei positiver noch bei negativer Prüfung des Atemalkoholes. Dem Benutzer wird je nach Schlüsselleistensystem nur der Schrankzugriff  bzw. Schlüsselzugriff untersagt.

Hinweis Service: Das Alkohol-Interlock Gerät AL-5 benötigt ein wiederkehrendes Service um eine einwandfreie Funktion zu gewährleisten (Kalibrierung: Damit die Genauigkeit vom AL-5 Alkoholtester erhalten bleibt, muß man das Prüfgerät regelmäßig kalibrieren). Empfohlen ist abhängig von der Nutzungsfrequenz, ein Wartungsrhythmus von etwa 6 - 12 Monaten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Kalkulation, dass das Kalibrierungs-Service und regelmäßiger Mundstück-Verbrauch auch Kosten verursacht. Gerne beraten wir Sie dazu näher.

 Im Lieferumfang enthaltenes Zubehör:

  • Alkohol Interlock Al-5 Gerät, Fab. Dignita, Finnland Gerätedaten: ca. 120 Gramm, Einsatz von -5 Grad bis +65 Grad, 130*60*28 mm, hintergrundbeleuchtetes Display, Spiralkabel, Schwellwert 0,2 ‰, getestet nach EN-50436-2:2007
  • 100 Mundstücke
  • 1 Servicegutschein von schlüsselmanagement.at für 1x Alkohol-Prüfgerät (eingesendet wird nur Handgerät mit Mundstück) Wartung inkl. Versandkosten in Österreich
  • Interlock Schnittstelle wird im Keycontrol-Schlüsseldepot eingebaut

Achtung: Dieses Produkt ist ein Zubehörprodukt. Der abgebildete Schlüsselschrank ist bei diesem Artikel nicht im Preis enthalten.

AL-5 Alkohol Interlock wird nur in Kombination mit einem CREONE KeyControl Schlüsselschrank angeboten/ausgeliefert.

Bei Kauf als Gerät zum Nachrüsten nur für CREONE Schlüsseldepots. (Seriennummer, ggf. Rechnungsvorlage erforderlich, Montagekosten oder Fahrtkosten für Einbau in bereits vorhandenem KeyControl Schrank sind im Preis nicht inkludiert.) 

Alkohol-Interlock Gerät AL-5 und Creone Keycontrol Schlüsseldepot können Leben retten.

Die Kombination mit einem Alkohol-Interlock Gerät und einem Creone Keycontrol Schlüsselkasten, macht es möglich, dass alkoholisierte Personen keinen Zugang mehr  zu einem Fahrzeugschlüssel bekommen. Das gleiche gilt, wenn Sie den Schlüssel zurückbringen. Auf diese Weise kann sichergestellt werden, dass niemand betrunken hinter dem Lenkrad sitzt.

Das von Creone verwendete Alkohol-Interlock-Gerät AL-5 ist ein von CENELEC zugelassenes Alkohol-Interlock-Gerät. CENELEC ist ein europäischer Standard für Alkohol-Interlock Produkte und es gibt nur wenige Alkohol-Interlock-Gerät Leser, die diesem Standard heute in Europa entsprechen.

Dignitas AL-5 basiert auf der gleichen Technologie und Leistung, wie die mobilen Polizei Handheld Testgeräte. Das Alkohol-Interlock-Gerät AL-5 weist hohe Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit auf.

Diese neue Produktkombination eines Alkohol-Interlock-Gerätes mit einem Creone Keycontrol Schlüsseldepot gibt Ihnen ein neues Gefühl der Sicherheit bei der täglichen Fahrzeugüberlassung, sicher auch innerhalb Ihres Unternehmens.

Weiterführende Links zu "AL-5 Alkohol Interlock Nachrüstsatz für Keycontrol"
Downloads "AL-5 Alkohol Interlock Nachrüstsatz für Keycontrol"
Information "AL-5 Alkohol Interlock Nachrüstsatz für Keycontrol"
Wichtiger Hinweis zum Einbruchschutz - Schutz vor unbefugtem Zugriff:

Unsere Produkte sind technische Hilfsmittel zum Organisieren bzw. Verwalten von Schlüsseln / Wertgegenständen und schützen vor einfachem Zugriff, die Produkte sind jedoch keine Tresore im Sinne von zertifizierten oder genormten Wertbehältnissen. Klären Sie daher im Einzelfall mit Ihrer Versicherung ab, ob der Einbruchwiderstand des gewünschten Produktes für Ihren geplanten Einsatzzweck ausreichend ist.

Voraussetzungen für die Sicherheit bei der Schlüsselaufbewahrung:

-    Stabiler, fester, tragfähiger Montageuntergrund.
-    Der Schlüsselsafe ist nur so sicher wie die Befestigung am Untergrund
-    Schutz vor Sabotage und Zugriff von Unbefugten - Bedenken Sie, dass sich jedes dieser Produkte mit dem entsprechenden Werkzeugen und genug Zeit öffnen lässt.
-    Verwenden Sie nur geeignete Befestigungsmittel, wir beraten Sie gerne.
-    Montage möglichst nicht an uneinsehbaren Stellen des Gebäudes / Objektes, damit geben Sie möglichen Tätern mehr Zeit.
-    Stimmen Sie das Produkt auf die Sicherheitserfordernisse des Objektes ab.
-    In bestimmten Fällen wird man die Überlegung anstellen müssen, ob die externe Schlüsselaufbewahrung ein Sicherheitsrisiko darstellt, gegebenenfalls auch mit Ihrem Versicherer abklären.
-    Geben Sie die Zahlenkombination nicht an unbefugte Personen weiter, lassen Sie sich beim Bedienen nicht über die Schulter blicken.
-    Ändern Sie regelmäßig die Kombination, vor Allem wenn Sie beobachtet wurden.
-    Ein Schlüsselsafe bzw. eine Schlüsselbox ist ein gutes, technisches Hilfsmittel aber kein Tresor!
-    Leider gibt es derzeit am Markt keine "kleinen" Aufbewahrungsprodukte für Schlüssel (wie Schlüsselbox, Keysafe, Keybox), die nach den Normen der Tresore zertifiziert sind, welche von Versicherungen gerne vorgeschrieben werden. (zB. VdS, ECB S, bzw früher VDMA) Es gibt leider auch keine Prüfung hinsichtlich dem Widerstandswert RU (RU / Resistant Unit) welcher die Durchbruchzeiten dokumentiert. Man kann daher für alle Produkte die Sicherheit nur individuell einschätzen zB aufgrund von Materialeigenschaften (Stahl, Guss, Alu, Zink) und dem Preis, weil tatsächlich keine offiziellen, mechanischen Prüfungen ausgeführt wurden. Jegliche Empfehlung unsererseits ist daher immer unverbindlich und beruht auf Angaben der Hersteller und Kundenfeedback. 
-    Der Käufer handelt bei der Wahl des Produktes und dessen Einsatz in jedem Fall in Eigenverantwortung und auf eigenes Risiko.
-    ACHTUNG: Die Aufbewahrung von KFZ Schlüsseln in ungeeigneten Behältnissen stellt ein hohes Sicherheitsrisiko hinsichtlich der möglichen Gefahr von Diebstahl dar. Im Fall eines Diebstahls besteht möglicherweise kein Versicherungsschutz, da die Versicherung einen Anspruch wegen Fahrlässigkeit des Fahrzeughalters ablehnen wird. Klären Sie daher die Verwendung VOR dem Kauf mit Ihrer Versicherungsgesellschaft ab. Gerne beraten wir Sie, welche Produkte zumindest die Mindestanforderungen an Sicherheit für diese Werte bieten. Kontakt: +43 1 4805656 Hr. Madzar
-    Stimmen Sie daher Ihre Kaufentscheidung mit Ihrem persönlichem Sicherheitsbedürfnis und Ihrer Versicherung ab!

So erreichen Sie unseren Kundenservice für Produktberatung, allgemeine Fragen:

Kundenservice und Produktsupport telefonisch: Sie erreichen unser Büro telefonisch für Anfragen / Auskünfte, werktags, Montag - Donnerstag 8:30 bis 12:00 und 13:30 bis 16:30 und Freitag 8:30 bis 14:30 unter der Rufnummer: +43 (0)1 / 480 56 56 (ortsüblicher Telefontarif für einen Anruf ins Festnetz Österreich). 

Kundenservice und Produktsupport schriftlich: Bitte benutzen Sie das Kontaktformular, oder senden Sie ein Fax an +43 (0)1 / 480 55 35, oder schreiben Sie an die Emailadresse support@schluesselmanagement.at
Zuletzt angesehen